27.04.18

Neue internationale Dressur-Serie für Amateure

Schon seit vielen Jahren sind im Springsport Amateur-Serien etabliert, die viel Freude bereitet haben. Nun haben sich Almased Wellness und Helgstrand&Trabjerg zusammen getan um die erste Dressur Amateur-Serie aus der Taufe zu heben: Almased Dressage Amateurs.

„Wir haben uns entschieden ein Äquivalent zu den Amateur-Serien im Springsport zu gestalten, um den Dressurreitern ebenfalls die Möglichkeit zu geben, an großen Turnieren teilnehmen zu können. Wir sind überzeugt davon, dass die Reiter unvergessliche Erinnerungen sammeln werden, wenn sie einmal in dem gleichen professionellen Viereck an den Start gehen dürfen, wie viele der weltbesten Dressurreiter“, sagt der Gründer von Equitour Aalborg und ehemalige Nationaltrainer der Springreiter, Jens Trabjerg. 

„Wir sind unglaublich stolz, dass Almased Wellness sich dazu entschieden hat dieses Projekt zu unterstützen. Wir denken, dass Almased Dressage Amateurs eine großartige Initiative ist, um den Dressurreitern den Weg in den internationalen Sport zu ebnen. Diese Serie kann den Reitern helfen sich in einem Level erst zu festigen, bevor sie ihre Karriere im internationalen Sport angehen. Des Weiteren denken wir, dass durch diese Turniere mehr Reiter aus dem Norden die Chance bekommen, ihren aktuellen Leistungsstand zu überprüfen, ohne dafür sehr weit fahren oder teure Transportkosten auf sich nehmen zu müssen. Seit jeher waren die Starplätze für solche Dressurturnier sehr begrenzt und standen nur ausgewählten Reitern zu Verfügung, dies wollen wir mit unsere Serie nun ändern“, fügte Jens Trabjerg hinzu. 

Almased Wellness ist ein deutsches Unternehmen mit weltweitem Erfolg. Almased entwickelt und vertreibt einen Eiweißdrink, der Deutschlands beliebtestes Diätprodukt ist. 

„Schon immer ist die Unterstützung im Bereich Sport fest in unsere Unternehmenskultur verankert, ob national oder international. Wir entwickeln Produkte, die viele Sportler verwenden und als die Chance kam, die erste Amateurserie für Dressurreiter zu fördern, gab es keinen Zweifel, dass wir diese ergreifen mussten“, sagt Anette Witthöft von Almased Wellness. 

Über Almased Dressage Amateurs: 
Almased Dressage Amateurs ist eine neue internationale Dressur-Serie für Amateure, organisiert von Helgstrand&Trabjerg und präsentiert von Almased Wellness. Die Serie wird 2018 auf vier Turnieren ausgetragen: 

Stationen:
Deutsches Spring- und Dressur- Derby Hamburg (9.-13. Mai), 
Internationales Pfingstturnier Wiesbaden (18.-21. Mai)  
Equitor Aalborg (23.-27. Mai) und 
World Cup Herning (17.-21. Oktober). 

Teilnehmer
Teilnehmen dürfen Dressurreiter, die 26 Jahre und älter und noch nicht in der FEI Weltrangliste gelistet sind. 
Pro Veranstaltung werden maximal 24 Startplätze vergeben. Es ist jedem Reiter erlaubt, bis zu 3 Pferde zu reiten. Diese Serie umfasst drei nach Level gegliederte Kategorien: 

Kategorien:
Bronze Tour: Prix St. Georges und Intermediaire I
Silber Tour: Intermediaire I und Intermediaire II
Gold Tour: Intermediaire II und Grand Prix.