09.11.17

20. MUNICH INDOORS - Ingrid Klimke führt erste Ehrenrunde an

 Ingrid Klimke siegte mit Franziskus in der Auftaktprüfung bei den MUNICH INDOORS
 Foto: Sportfotos-Lafrentz.de 
 

München – Gleich mit einem sportlichen Highlight ging es am Donnerstagmittag in das 20. Jubiläum der MUNICH INDOORS in der Münchner Olympiahalle. Der Preis der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung, ein Grand Prix de Dressage, lieferte gleichzeitig die erste Starterhälfte für die Teilwertung für die MEGGLE Champion of Honour. 
Als erste Siegerin der 20. Auflage des Turnierhochkaräters in der bayerischen Landeshauptstadt feierte das Publikum die Reitmeisterin und amtierende Europameisterin der Vielseitigkeitsreiter Ingrid Klimke (Münster) mit ihrem schmucken Hannoveraner Hengst Franziskus. Platz zwei ging an das Mitglied der Deutsche Bank Reitsport-Akademie Franziska Stieglmaier (Roth) mit Lukas. Platz drei ging an Sascha Schulz (LUX) mit dem erst neunjährigen Lusitano-Hengst Dragao. Freitagfrüh geht es mit dem zweiten Grand Prix im Dressurviereck weiter, für diese Saison die letzte Teilwertung für die MEGGLE Champion of Honour.
(SySa/EquiWords)


Die 20. MUNICH INDOORS auf dem Bildschirm: 
Wer absolut gar nichts verpassen möchte, kann alle Prüfungen der 20. MUNICH INDOORS live bei ClipMyHorse.tv verfolgen. 
Sonntag, dem 12. November überträgt das Bayerische Fernsehen (BR) in der Sendung „Blickpunkt Sport“von 15.15 Uhr bis 16.00 Uhr live den Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG. 


Infos:
zur Jubiläumsausgabe der 20. MUNICH INDOORS gibt es unter www.engarde.de oder bei facebook.com/munichindoors. 

Tickets 
gibt es Ort an der Tageskasse der Olympiahalle.