13.05.18

Reiterverein Bissingen nutzt einzigartige Gelegenheit


Hamburg, 13. Mai 2018 — Die J.J.Darboven Vereins-Initiative vergibt alljährlich beim Deutschen Spring- und Dressur-Derby, im Rahmen des Turnierklassikers auf Fünf-Sterne-Niveau zusätzlich zu den 100 Gewinnervereinen noch eine Wildcard. Diese hat am Sonntag ein Reitverein aus Rheinland-Pfalz gewonnen, der Reiterverein Bissingen e.V.

Übergabe der Wildcard von Albert Darboven an Franziska und Anna Wahl vom Reiterverein Bissingen. 
Foto: Thomas Hellmann


Die Anreise von über 500 Kilometern war Franziska und Anna Wahl nicht zu weit, um das von J.J.Darboven präsentierte Deutsche Spring- und Dressur-Derby zu besuchen. „Wir waren das erste Mal beim Derby und es ist einfach super spannend“, war Franziska Wahl begeistert. Dort angekommen nutzten sie spontan die Chance, an der Verlosung für eine Wildcard für die J.J.Darboven Vereins-Initiative teilzunehmen: „Wir wussten von der Initiative, haben aber verpasst, uns dort zu bewerben. Dann haben wir hier die Plakate gesehen und die Gelegenheit genutzt. Jetzt freuen wir uns total, dabei zu sein!“ Die beiden Schwestern haben einfach ein Foto von sich bei einer leckeren Tasse IDEE KAFFEE bei Instagram mit #jjdarbovenwildcard gepostet und gewonnen. Für ihr Turnier vom 14. bis 16. September 2018 mit circa 150 Nennungen und etwa 500 Besuchern können sich die Mitglieder des Vereins nun auf eine professionelle Kaffeeversorgung aus dem Hause J.J.Darboven freuen, zudem gibt es ein umfangreiches Werbe-Kit mit Bannern, Flyern und Plakaten fürs Turnier.

 Diese Unterstützung hatte 2017 auch der Reit- und Fahrverein Hoisdorf genossen. Bereits am Freitagnachmittag hatte sich der Siegerverein aus der vergangenen Saison auf dem legendären Derby-Platz präsentieren dürfen. 47 Mitglieder zwischen sieben und 57 Jahren hatten sich auf den Weg zum Deutschen Spring- und Dressur-Derby gemacht. Es war der verdiente Lohn für tolle Vereinsarbeit. Zunächst hatten sie sich für die Teilnahme an der J.J.Darboven Vereins-Initiative beworben und zählten zu den 100 Vereinen, die ein einzigartiges Paket für ihr Turnier gewonnen haben. Dann nahmen die Hoisdorfer noch an dem Dokumentationswettbewerb teil, bei dem die Siegervereine zeigen können, wie sie die Initiative umgesetzt haben und zählten auch hier zu den Siegern. Einen traumhaften Tag beim von J.J.Darboven präsentierten Deutschen Spring- und Dressur-Derby verlebten die Hoisdorfer hier und durften ihren Verein im Springstadion präsentieren. 


Infos zur J.J.Darboven Vereins-Initiative finden Sie unter www.pferd-aktuell.de/vereinsinitiative